Netzanschluss

§ 18 Abs. 1 EnWG und § 4 Abs. 2 und Abs. 3 Satz 2 NAV Strom:
Die allgemeinen Bedingungen für den Netzanschluss von Letztverbrauchern in ‎Niederspannung und für die Anschlussnutzung durch Letztverbraucher:
Ergänzende Bedingungen der Stadtwerke Weinheim

§ 19 Abs. 1 EnWG:
Die technischen Mindestanforderungen für den Netzanschluss finden sie hier.

Bitte beachten Sie: Ab dem 27.04.2019 sind die folgenden neuen, oder geänderten technischen Regelwerke einzuhalten:

  • VDE-AR-N-4100:2019-04 „Technische Regeln für den Anschluss von Kundenanlagen an das Niederspannungsnetz und deren Betrieb (TAR Niederspannung)“

  • VDE-AR-N-4110:2018-11 „Technische Regeln für den Anschluss von Kundenanlagen an das Mittelspannungsnetz und deren Betrieb (TAR Mittelspannung)“

  • Abhängig von der maximalen Wirkleistung von Erzeugungsanlagen sind die VDE-AR-N-4105:2018-11 und die VDE-AR-4110:2018-11 einzuhalten.

  • Die „TAB Niederspannung 2007“ und die „Ergänzung zu den TAB Niederspannung 2007“ bleiben bis auf weiteres gültig.

TAB Mittelspannung 2008 SWW 

‎‎TAB Niederspannung 2007 SWW 

Niederspannungsanschlussverordnung Strom:
NAV Strom 

 

So nah – so gut.
Einverstanden Diese Webseite verwendet teilweise Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Eine ausführliche Erläuterung zu Cookies finden Sie auf unserer Datenschutz Seite.