Netzkopplungspunkte

Einspeisepunkt "Sulzbach Am Dammweg" (SW WEINHEIM)

Marktgebietszuordnung: GASPOOL
ETSO/EIC-Code: 37Z000000004016P

Einspeisepunkt "Zeppelinbrücke" (Weinheim/Zeppelinbrücke)

Marktgebietszuordnung: NCG
ETSO/EIC-Code: 37Z000000004017N

 

Lieferung Verteilung

Netzkopplungspunkte Gas

Das Erdgasversorgungsnetz der Stadtwerke Weinheim besitzt insgesamt zwei Netzkopplungspunkte, einen Noteinspeisenetzkopplungspunkt und eine direkt Einspeisung zu einem Endkunden zu vorgelagerten Netzbetreibern:

Nr. 1 Übernahmestation „Zeppelinbrücke“ in der Olbrichtstraße
Vorgelagerter Netzbetreiber ist „Netrion GmbH“
Die max. mögliche Einspeisekapazität liegt bei 20.000 Nm3/h
Der garantierte Mindestdruck beträgt 8 bar

Detailkarte zum Gasnetz: Erdgas Netzgebietskarte
Gasnetzzugangsverordnung - GasNZV

Nr. 1A Übernahmestation „Sulzbach Am Dammweg“
Vorgelagerter Netzbetreiber ist „WINGAS“
Die max. mögliche Einspeisekapazität liegt bei 20.000 Nm3/h
Der garantierte Mindestdruck beträgt 40 bar

Ein Nachgelagerter Netzbetreiber ist nicht vorhanden.

Die Leitungsdurchmesser aller Leitungen ab Nenndruck 16 bar betragen:

DN 100 Länge ca. 0,6 km
DN 150 Länge ca. 8,1 km
DN 200 Länge ca. 4,1 km
DN 250 Länge ca. 1,2 km
DN 300 Länge ca. 0,8 km

So nah – so gut.
Diese Webseite verwendet teilweise Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Eine ausführliche Erläuterung zu Cookies finden Sie auf unserer Datenschutz Seite.